UBS Phishing Mail

Heute erhielt ich vier Mails von der „UBS“. Sie fordern mich darin auf, einen Link anzuklicken und ein Sicherheitsupdate zu installieren.

Mich würde interessieren, wie viele Leute einen solchen Link anklicken und die Schadsoftware auf ihrem Computer installieren. Leider können Spammer innert kürzester Zeit mehrere Millionen solcher Mails versenden. Wenn auch nur jeder Millionste User auf den Link klickt, haben die Verbrecher gewonnen.

Auch dieses Mail ist sehr leicht als sogenanntes Phishing Mail zu erkennen.

1. Die meisten Leute bei der UBS beherrschen die Deutsche Sprache besser als diese Ostblock-Spammer
2. Der Text enthält ein paar Schriftzeichen welche wir in unserer Sprache nicht kennen
3. Die UBS würde eine solche Aufforderung nicht per Mail versenden sondern per Post.
Würden Sie aus unerklärlichen Gründen trotzdem mal einen Link versenden, enthält das Mail verschiedene Hinweise auf den Empfänger, den nur die Bank und der Empfänger kennen kann. z.B. Geburtsdatum, Konto Nummer usw.

Hier der original Wortlaut des Phishing Mails:

UBS E-Banking Services Update

Sehr Geehrter Kunde,

Die UBS verwendet viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt fьr die Sicherheit und Integritдt aller unserer Bankkonten. Wir mцchten Sie hiermit bitten, folgendes zu beachten: Im vergangenen Jahr wurde UBS, zusammen mit vielen anderen Schweizer Banken, zur Zielscheibe des weit verbreiteten Internet-Betruges. Daher haben wir in den letzten Monaten ein groЯes Projekt zur Bekдmpfung der Internetkriminaliдt ins Leben gerufen.

Alle Online-Bankkonten sollten mit einem neu entwickelten Sicherheitssystem verbunden werden, welches verdдchtige Bewegungen und Verlдufe auf Ihrem Online-Bankkonto sofort aufspьren und beheben kann.

Zu Ihrer Sicherheit wurde veranlasst, dass Ihr Online-UBS-Konto mit dem neu entwickelten Sicherheitssystem eingerichtet wurde. Bitte nehmen Sie sich 5-10 Minuten Zeit, um dieses Sicherheitsupdate zu vervollstдndigen.

Dafьr verwenden Sie bitte den folgenden Link: HIER KLICKEN

Nach dem Update wird sich ein Mitarbeiter der UBS mit Ihnen in Verbindung setzen, um den kompletten Ablauf zu besprechen und zu vervollstдndigen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie wie gewohnt Online-Banking mit UBS verwenden kцnnen.

Vielen Dank fьr Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen GrьЯen,
Kundendienst.

© UBS 1998-2013. Alle Rechte vorbehalten.


Für alle die unbedingt wissen wollen was hinter dem Link steckt, habe ich ihn mal angeklickt.
Im Google Chrome Browser erscheint folgende Warnmeldung:UBS Pishing Mail

Aber Vorsicht, nicht immer wird vor gefährlichen Seiten so offensichtlich gewarnt wie hier. Oft reicht es nur schon eine solche Seite aufzurufen. Denn einige Schadsoftware kann bereits im Hintergrund auf den Computer aufgespielt werden. Man muss nicht zwingend ein Programm herunter laden und installieren. Auch JPG Bilder, PDF Dokumente und die so tollen Powerpoint PPT  Präsentationen usw. können locker im Hintergrund Schaden verursachen während im Vordergrund eine tolle Präsentation läuft.

Computer die auf dem neusten Stand sind, alle Updates installiert haben, auf welchen gefährliche Automatismen deaktiviert sind und eine top aktuelles Antivirus / Phishingschutz Programm installiert haben sind sicher vor solchen Angriffen. Und selbst dann ist man nicht 100 Prozentig geschützt.

PS: Ich berichte sporadisch über Phishing und Spammails um möglichst viele Benutzer über die Problematik aufzuklären und zu warnen.