Lufingen auf Google Street View

Heute hat Google in der Schweiz umfangreiches, neues Bildmaterial auf Google Street View aufgeschaltet. Einige Aufnahmen wurden bereits 2013 erstellt, durften jedoch aus rechtlichen Gründen erst jetzt aufgeschaltet werden.

Nachdem auch unsere oberster Datenschützer Thür, wenn auch wiederwillig, seinen Segen zu Street View gegeben hat, können wir nun einen grossen Teil der Schweiz vom Sofa aus anschauen. Auch ‚unsere‘ Wohn – Gemeinde Lufingen / Augwil wurde vom Google Street View Fahrzeug abgefahren und mit 360 Grad Aufnahmen verewigt.

Alt und Neu: Im Vordergrund ein alter Bauernhof und im Hintergrund ein modernes Wohnhaus in Lufingen

Google Street View - Lufingen-Augwil

Grund der Verzögerung waren ausnahmslos Datenschutz technische Fragen. Das schweizerische Datenschutz Gesetz verlangte von Google die Verpixelung von Gesichtern und anderen schützenswürdigen Bildern. Google besserte in den letzten Monaten die automatisierte Verpixelung. Mit mehr oder weniger Erfolg wie z.B. die folgende Aufnahme zeigt. Eine offene Hauseingangstür und ein beschrifteter Lieferwagen lassen weltweit Einblicke zu die der Eigentümer sich so vielleicht nicht wünschte.

Tag der offenen Tür – Weltweit

Google Street View - Lufingen-Augwil

Bilder verpixeln lassen

Mit wenig Aufwand kann man solche Bilder selber unkenntlich machen und dies Google so melden. Der Meldelink ist winzig klein und befindet sich ganz unten in der rechten Ecke. Danach erscheint ein Formular wo man den Ausschnitt wählen kann. Dazu beschreibt man genauer um was es geht. Zwingend wir eine E-Mail Adresse benötigt. Wie lange das dauert bis eine Stelle unkenntlich gemacht wird kann ich nicht beurteilen.

Antrag - Objekt in Google Street View unkenntlich machen

 

Google Earth

Google Street View kann man entweder im Internet Browser über maps.google.ch aufrufen oder direkt in Google Earth anschauen. Es erscheint in beiden Programmen ein kleines gelb-oranges Männchen. Wenn man darauf klickt werden alle Wege blau markiert die mit einer Google Street View Kamera aufgenommen wurden. Nun das Männchen auf die gewünschte Stelle ziehen und loslassen. Jetzt schalten die Programme in die Google Street View Ansicht um.

Street View via Google Earth – Alle aufgenommenen Strassen und Wege in Lufingen werden nun blau markiert

Google Street View - Lufingen-Augwil

Dorf, Stadt und vieles mehr erkunden

Wer genügend Zeit und Geduld hat kann so ’sein‘ ganzes Dorf oder ’seine‘ Stadt ‚abfahren‘. So entdeckt man auch die kleinen Schmuckstücke in der Umgebung. Google fährt manchmal bis ans Ende von Sackgassen. Doch nicht nur was befahrbar ist wird aufgenommen. Neu gibt es auch Skipisten, Wanderwege, Zugstrecken und selbst Aufnahmen innerhalb grosser Gebäude auf der virtuellen 3D Karte anzusehen.

Google Street View - Lufingen-Augwil

Navigation und ergänzende Bilder

Die Navigation ist rasch zu verstehen. Links unten erhält man einen groben überblick wo man sich befindet. Wer die Orientierung verloren hat kann hier zur Karte zurückkehren. Daneben werden einige Fotos vorgeschlagen die nicht von Google stammen. So findet man z.B. auch eine Aufnahme von mir die ich mit dem Multikopter Spezialisten – www.birdviewpicture.ch vor einigen Jahren aufnahm.

Google Street View - Lufingen-Augwil

Google Street View bietet viele Möglichkeiten

Was bringt Google Street View? Nebst dem Spass, das eigene Dorf wo man wohnt zu durchforsten, hilft Street View besonders bei der Planung. Für mich besonders Interessant um spannende Locations für Fotoshootings zu suchen. Hochzeitsfotografen nutzen die Funktion um sich vorab mit den Begebenheiten vertraut zu machen und um besondere Fotomotive zu scouten. Bei der Urlaubsplanung kann man sich ebenfalls vorab ein paar tolle Plätze aussuchen. Natürlich bietet Street View auch vielen anderen einen wertvollen Nutzen. Aber besonders beim rekognoszieren kann man sehr viel Zeit sparen. Standort für das nächste Pfadilager, Abklärung ob der Ort Rollstuhlgängig ist, bei Interesse an Immobilien vor der Besichtigung die Umgebung abchecken usw.

Blick wie wenn man live da wäre – Achtung, das Datum der Aufnahme beachten, nicht immer sind die Aufnahmen brandaktuell

Google Street View - Lufingen-Augwil

Angst vor der Zukunft?

Wir leben schon längst in der Zukunft! Man kann Street View als tolles Unterhaltungsangebot oder Hilfsmittel betrachten oder als Bedrohung. Doch wir müssen uns bewusst sein, dass im 21. Jahrhundert noch viel mehr möglich ist und auch im Einsatz ist. Man kann schon längst eine Autonummer von einem Satelliten aus dem Weltall lesen, in Echtzeit notabene. Street View hingegen liefert ’statische‘ Bilder. Momentaufnahmen. In unserem 2 wöchigen Urlaub auf Zypern wurden wir unzählige Male Statisten auf Selfie Bildern russischer Touristen. In den meisten Restaurants waren Überwachungskameras installiert die uns beim Essen filmten. Webkameras können in Echtzeit Autonummern lesen, Staus erkennen aber auch Feuer (Waldbrände) erkennen und Fussgänger zählen. Unzählige Webcams in unserem Umfeld streamen ihre Bilder live ins Internet. Dabei werden Menschen überhaupt nicht verpixelt. Google Street View bemüht sich zumindest.

Wer mit seiner geliebten einen Ausflug macht währen seine Frau glaubt man sein an einem Business Meeting, der sollte sich wohl in Zukunft besser etwas vorsichtiger sein.

Verpixelt und doch erkannt

Der Zufall wollte es und meine Karin wurde 2013 von einem Google Auto aufgenommen. Wie man an den folgenden Bildern sieht, wurde alles korrekt verpixelt. Doch die Situation (Öffnet ‚unseren‘ Briefkasten, schwarzer Toyota, usw.) lassen durch die Lage, Kleidung und Standort leicht ableiten um wen es sich dabei handelt.

Google Street View - Lufingen-Augwil

Es ist also tatsächlich so, dass Kommissar Zufall in Zukunft den einen oder anderen ‚unglücklichen‘ Fall ans Tageslicht bringen wird. Wer also im Geschäft ‚blau‘ macht und sich in der Gartenbeiz vergnügt wird vielleicht von einer Webcam aufgenommen. Oder der Tischnachbar macht ein Gartenbeiz Selfie und lichtet dich versehentlich ab. Auf Facebook findet Dein Chef dann über 300 Ecken per Zufall die Aufnahme…

Also immer schön ’sauber‘ bleiben. 🙂

Karin leert gerade unseren Briefkasten

Google Street View - Lufingen-Augwil

Schau Dir deine Strasse auf Street View an

Zu guter Letzt noch ein Beispiel warum es sich lohnt seine Wohnumgebung auf Street View anzuschauen. Solche Einblicke in Gebäude oder wie hier in die Garage sind sehr ungünstig. Leider gibt es ja auch böse Buben die Google Street View benutzen. Installierte Einbruch Meldeanlagen, wertvolle Fahrzeuge oder andere Objekte und vieles mehr liefern Betrügern hilfreiche Informationen über Einbruchsobjekte. In folgenden Beispiel würde ich auf jeden Fall eine Verpixelung bei Google beantragen.

 

Offener Blick direkt in die eigene Garage, das muss nicht sein

Google Street View - Lufingen-Augwil

Fazit

Google Street View ist mehrheitlich eine tolle und hilfreiche Erfindung. Es hilft bei der Planung, beim rekognoszieren, bei Reisevorbereitungen und vielem mehr. Insbesondere Fotografen werden ihre grosse Freude an den erweiterten Bildern von Street View haben. Aber Vorsicht, die Software von Google funktioniert nicht 100% wunschgemäss. Darum selber die eigene Umgebung checken und bei Bedarf kritische Stellen verpixelt lassen.

 

Links

Google Maps

Google Street View

Google Earth

Bericht von SRF: Google zeigt Schweizer «Street Views» frisch fotografiert

PCtipp: Grosses Schweiz Update auf Google Street View

NZZ: Alles neu macht der Mai – Google Street View

Eingebettete 3D Karte von Street View – Lufingen: