Zeitanzeige für den Swim-Spa (Jumbo LED Uhr)

Seit einiger Zeit geniessen wir unseren Swim-Spa Whirpool in unserem Garten. Nebst dem wellnessen soll der Schwimmpool mit Gegenstromanlage vor allem zum trainieren dienen.

Für das Schwimmtraining habe ich jedoch etwas vermisst: Eine Zeitanzeige resp. eine Stoppuhr. Und die ist jetzt eingetroffen. 🙂

 

Jumbo LED Digital Uhr – 45cm breit und 16cm hoch

Jumbo LED Zeitanzeige – Leuchtend Weisse, grosse Zahlen

Im Internet gefunden

Lange habe ich in diversen Elektronikläden nach einer grossen Zeitanzeige gesucht. Erst im Internet wurde ich fündig. Diese Anzeige gibt es in verschiedenen Farben und sogar in einer RGB Ausführung wo man die Farbe wechseln kann. Für mich reicht jedoch eine helle, weisse Zeitanzeige. Die Anzeige werde ich vermutlich hinter einem Fenster so platzieren, dass ich vom Schwimmpool aus gut auf das Display sehe. So spare ich mir die ganze Thematik von wegen Wetter- und Kälteresistenz usw.

Mit der Zeitanzeige kann ich meine Schwimm Trainingseinheiten besser kontrollieren. Denn bereits nach ca. 2 – 3 Min. hab ich das Gefühl schon 10 Min. geschwommen zu sein. Mit der Zeitanzeige, dem Countdown oder der Stoppuhr kann ich mein Schwimmtraining bald besser kontrollieren und etwas Regelmässigkeit rein bringen.

Temperaturanzeige ganz gross

Die Funktionen

Mittels beiliegender Fernbedienung kann man diverse Funktionen sowie Uhrzeit und Datum einstellen.

Folgende Funktionen bietet diese Jumbo LED Anzeige:

  • Uhrzeit
  • Datum
  • Temperatur in Celsius und Fahrenheit
  • Stoppuhr
  • Countdown
  • Vier Alarmzeiten

Dazu gibt es diese Einstellmöglichkeiten:

  • Helligkeit
  • Doppelpunkt blinkt oder fest
  • Alarmton
  • Ein- Ausschalten

Leider sind die Funktionen auf der Fernbedienung unlogisch angeordnet. Die Beschriftungen C Set / T Set / CD Set / Full / Disp usw. benötigen etwas Kreativität. Die Reichweite ist dafür sehr gut. Ein erster Test draussen funktionierte locker 10 Meter weit.

Die Anzeige wird komplett über die Fernbedienung programmiert und gesteuert

Sensoren und Stützbatterie

An der Gehäuseunterseite hat es einen Photosensor. Ich nehme an, dass dieser die Helligkeit des Displays beeinflusst. Das konnte ich noch nicht austesten. Der IR Empfänger befindet sich ebenfalls an der Unterseite, jedoch scheint sich ein weiterer Sensor hinter der Front zu befinden, denn die Fernbedienung reagiert auch wenn ich die untere IR LED abdecke. Auf der Rückseite sieht man noch den Piezzo Signalgeber sowie eine LR2032 Stützbatterie heraus gucken. Schade, dass die Knopfzelle nicht mit einem Deckel abgedeckt ist.

Lichtsensor und Infrarotsensor an der Unterseite der 45cm LED Anzeige

Selber bauen oder kaufen

Als Arduino, Raspberry Pi und Teensy Freak machte ich mir natürlich Gedanken, selbst so eine Jumbo Uhr zu bauen. Mit den WS2811/2812 RGB LED und mit Hilfe des Mankati 3D Druckers wäre das durchaus möglich gewesen. Leider fehlt es mir immer mehr an der nötigen Zeit für solch spannende DIY Projekte. Darum habe ich mir diese Anzeige online bestellt. Aufwand 3 Minuten Shopping und knapp 2 Wochen Lieferzeit.

Jumbo LED Zeitanzeige von Innen

Die inneren Werte

Natürlich nahm es mich wunder, wie die Jumbo LED Anzeige von innen aussieht. Also hab ich den Schraubendreher geschnappt und die Rückwand abgeschraubt. Das Ganze sieht sehr aufgeräumt aus. Viel beinhaltet so eine LED Uhr ja nicht. Es benötigt einen Zeitgeber, IR Empfangsdecoder, eine Temperaturmessung und einen LED Treiber. Das ganze wird mit der CR2032 Knopfzelle gegen Stromausfall geschützt. So bleibt die Uhrzeit auch gespeichert, wenn man das Netzteil aussteckt.

Was mir dabei sehr gut gefällt, dass die LED Uhr mit 5 Volt versorgt wird. Somit kann man mit wenig Aufwand die Anzeige auch unterwegs an einem Event usw. benutzen. Entweder mit einer leistungsstarken Powerbank oder über ein Akkupack.

Sauber verarbeitet – Simples Gehäuse und passgenaue Elektronik darin

Geeignet für DIY Projekte

Die ganze Zeiteinheit besteht nebst den Sensoren aus einem einzigen Stück. So ist es ein leichtes, die Anzeige für andere Projekte zu verwenden. Man kann die Anzeige fast beliebig irgendwo einbauen. Zum Beispiel auf dem Gartensitzplatz in ein originelles Gehäuse, in der Werkstatt in den Werkzeugschrank, im Wohnzimmer ins Sideboard oder im Auto an die Heckscheibe (ist natürlich verboten 🙂 ) oder was auch immer.

Die Segmente leuchten recht gleichmässig – Aus der Nähe sieht man aber die einzelnen LED’s

Etwas Strom und dann leuchtet es

Die digitalen Zahlenbalken sind schön ausgearbeitet. Man sieht jedoch bei genauerem hinschauen die einzelnen LED hinter der weissen Streuscheibe. Aus etwas Distanz betrachtet leuchten die Segmente jedoch ganz gleichmässig. Die Uhr wird von einem 5V / 2000mA Netzteil gespiesen. Das Anschlusskabel hat einen USB Stecker. Somit kann man die Anzeige auch an verschiedensten Netzteilen oder USB Stromverteilern einstecken, vorausgesetzt dieses liefert bis zu 2 Ampere. Sollte das Netzteil mal kaputt gehen, findet man rasch ein Ersatz Netzteil.

5 Volt – 2000mAmpere Netzteil mit USB Buchse

Kaufen

Die weisse 45cm Jumbo LED Zeitanzeige kann man z.B. bei Amazon kaufen.