Projekt 1/2014 – Weihnachtsbeleuchtung 2014

Ein erstes neues Projekt für dieses Jahr habe ich spontan gestartet. Ich bestellte gestern in China ein paar elektronisch programmierbare RGB Leuchtdioden. Ziel ist eine neue Weihnachtsbeleuchtung für nächste Weihnachten.

Seit 2007 dekorieren wir jährlich unseren Garten mit Weihnachtsbeleuchtung. Jedes Jahr versuchen wir dabei die Gestaltung etwas zu verändern. Ein paar Bilder der letzten sechs Jahre Weihnachtsbeleuchtung habe ich in mein privates Fotoalbum hochgeladen >>>

Weihnachtsbeleuchtung 2007 - 2013

Heute demontierten wir die Weihnachtsbeleuchtung 2013. Wir sind der Meinung, dass vom 1. Advent bis max. am 6.1. reicht. Viele Leute schalten die Beleuchtung leider immer früher ein und lassen sie bis ende Januar oder gar ganzjährig montiert und eingeschaltet. Das ist sehr schade und macht den Weihnachtstimmungs-Effekt zunichte. Schade.

Nun zum Projekt …

Inspiriert aus unzähligen Videos aus Amerika …

… möchte ich auch was moderneres auf die Beine stellen. Doch hier in der Schweiz wäre eine solche ‚Weihnachtsdisco‘ schon von Gesetztes wegen nicht möglich. Bsp.: Bericht in der bz: Aktuelles Bundesgerichtsurteil. Ehrlich gesagt wünsche ich mir auch keinen Nachbar der so etwas installiert. Ich schaue mir zwar die Videos gerne an, aber ich finde, dass Weihnachtsbeleuchtung tendenziell eher nicht blinken und flackern sollte. Dies wird meine Herausforderung für’s Jahr 2014.

Weihnachtsbeleuchtung 2007 - 2013

ALIEXPRESS – Made in China

Für ein paar erste Versuche habe ich mir auf der chinesischen Verkaufsplattform ALI EXPRESS bei einem der unzähligen Anbieter erst mal 150 digital ansteuerbare RGB LED’s bestellt.

Ich googelte einige Stunden im Internet um mehr Informationen über diese Verkaufsplattform zu erhalten. Das Ergebnis war durchwegs zweischneidig. Es gab extrem gute und extrem schlechte Kommentare über die Verkaufsplattform. Was ich aus den Kommentaren heraus kristallisierte:
– Elektronisch anspruchsvolle Geräte wie Tabletts, Smartphones usw. erfüllen nur selten die versprochenen Leistungen und sind unter dem Strich keine Schnäppchen.
– Geräte die nicht direkt an die Steckdose kommen können durchaus von brauchbarer Qualität sein und sollten keine Probleme am Zoll verursachen.
– Der Zoll ist die umkalkulierbare Kostenvariable. Unsere mit Steuergeldern finanzierte Zollbehörde hat kein Interesse auf transparente Aufklärung. Ich hatte keine Chance, über die offizielle Webseite brauchbare Aussagen heraus zu finden.
– Leider wurde PayPal schon vor einigen Jahren als Zahlungsmethode abgeschafft. Es bleibt nur die Überweisung via Kreditkarte. Aliexpress bietet jedoch einen brauchbaren Käuferschutz an. Mehr dazu mal später.
– Man sollte sich nicht den billigsten Anbieter aussuchen sondern Anbieter die bereits viele Verkäufe nachweisen und viele Käufer Bewertungen haben. Wie auch bei anderen Bewertungssystemen sollte man jedoch immer etwas skeptisch bleiben.

Schliesslich entschied ich mich das Risiko einzugehen und machte eine erste Testbestellung. Ich bestellte 3 * 50 Stk. RGB LED mit dem Chipsatz WS2811. Bis zu 4 Stk. 50er Packungen ist der Versand per China Mail kostenlos.
Ein Hintergedanke war, dass bei 3 Packungen und einem Einkaufswert von 57 Dollar evt. weniger oder gar keine Zollgebühren anfallen.

Weihnachtsbeleuchtung 2007 - 2013

Kosten

Ähnliche RGB LED Stripes kosten in der Schweiz 235 CHF. Unsere Weihnachtsbeleuchtung umfasst aktuell fast 3000 Glimm-Lämpchen. Das wären ca. 4500 CHF zu 1200 Dollar (ca. 1100 CHF). Natürlich werden bei einer solchen Bestellung noch Versandkosten und hohe Zollgebühren anfallen. Die Kosten für die gesamte Weihnachtsbeleuchtung inkl. Ansteuerung sollten 5’000 CHF nicht übersteigen.

Energiebedarf / Verbrauch

Die neue Weihnachtsbeleuchtung soll auf jeden Fall weniger Strom verbrauchen als die aktuelle. Unsere Weihnachtsbeleuchtung, die mehrheitlich aus Glimmlämpchen besteht, hat einen Leistungsbedarf von rund 2’200 Watt. Die bestellten, programmierbaren LED haben einen maximalen Stromverbrauch von 60mA bei 5 Volt. Das gilt jedoch bei voller Helligkeit. Die LED leuchtet dann Weiss. Bei 3’000 RGB LED wären das nach der Leistungsformel P=U*I (Leistung = Spannung * Strom) 0.3 Watt = 5 Volt * 0.06 Ampere. Bei 3000 LED sind das somit 900 Watt. Da die Beleuchtung jedoch nie komplett Weiss leuchtet und auch nicht alle LED gleichzeitig leuchten, wird der Verbrauch wesentlich tiefer liegen.

Weihnachtsbeleuchtung 2007 - 2013

Ansteuerung und Programmierung

Bis jetzt gibt es noch keine favorisierte Steuerungslösung. Ursprünglich plante ich Arduino als Steuerplattform zu verwenden. Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten die ich erst noch prüfen will, bevor ich mich für eine Lösung entscheide. Die Steuerung soll einfach bedienbar sein aber umfangreiche programmier Möglichkeiten bieten. Zudem will ich keine Disco veranstalten sondern eher statische aber wechselnde Weihnachtsbilder erzeugen.

Weihnachtsbeleuchtung 2007 - 2013

Wie geht es weiter?

Wie so oft habe ich keinen detaillierten Projektplan im Kopf. Das Endergebnis ist noch offen. Bis an Weihnachten habe ich ja noch ein wenig Zeit. 🙂 Zuerst warte ich mal ab ob die Lieferung aus China überhaupt eintrifft.
Wenn ja, werde ich erste Steuerversuche mit Arduino starten und in der Zwischenzeit nach weiteren Alternativen für die Ansteuerung googlen.

Herausforderung

Folgende Punkte werden mich sicher noch intensiv beschäftigen:
– Stromversorgung // Weil die LED’s nur mit 5 Volt betrieben werden, benötigt die Beleuchtung sehr viel Strom (Theoretisch bis zu 180 Ampere!)
– Technik // Es gibt WS2811 LED’s mit drei Drähten (GND / Data / 5V) und solche mit vier (GND / Data / Clock / 5V) Ich habe die dreidraht Version bestellt. Vorteile / Nachteile / Probleme?
– Dichtigkeit // Eine Outdoor Weihnachtsbeleuchtung muss super Kälteresistent und Wasserdicht sein. Ob IP68 bei den Chinesen auch wirklich IP68 bedeutet wird sich noch zeigen.
– Gestaltung // Wie gestalte ich eine Weihnachtsbeleuchtung die zwar wechselnde Bilder hat aber nicht wie eine Disco blinken soll?

Interesse?

Es bleibt also spannend. Wer Erfahrung in diesem Bereich hat oder sich für das Projekt interessiert kann sich gerne bei mir melden oder seine Erfahrung hier posten.