Mit Raspberry Pi Cam filmen und fotografieren

Vor längerer Zeit bestellte ich  eine 5 Megapixel Kamera (die gibt es z.B. beim Distributor Farnell element14), passend zum Raspberry Pi Mikroprozessor Board. Nun habe ich erste Tests mit der Kamera durchgeführt.

Das Raspberry Pi Mikroprozessor Board kaufte ich mir ursprünglich für mein RGB LED Weihnachtsbeleuchtungsprojekt. Leider erwies sich das Board für die WS2811 RGB LED’s als ungeeignet. Was lag also näher als nach anderen Anwendungen für das Board zu suchen. Und da gibt es so einiges.

Mit diesem Set kann man z.B. einen eigenen Fotoapparat bauen, eine Timelapse Kamera konstruieren, eine Webcam entwickeln oder eine Auto Dashcam bauen.

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Doch ganz so einfach ist die Angelegenheit dann doch nicht. Es benötigte einige Anläufe bis ich eine erste Kamera Aufnahme schaffte. Aber es hat geklappt. 🙂

Das 20mm x 25mm kleine Kameramodul verbindet man über das mitgelieferte Flachbandkabel. Das Raspi Board hat einen speziellen Anschluss für die Kamera.

Zuerst wird auf dem Raspberry Pi Board ein Linux System installiert. Dafür gibt es massig Anleitungen im Internet (Beispiel). Eine Grundinstallation schafft man daher innert 30 Minuten.

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Auf der Herstellerseite von Raspberry gibt es ein Dokument mit verschiedenen Befehlen mit denen man die Kamera bedienen kann. Und so schaffte ich es bald ein erstes ‚Foto‘ mit der 5MP Kamera zu schiessen. Die Aufnahme mit mässigem Umgebungslicht fiel erstaunlich gut aus. Das Bild rauscht etwas was von der hohen ISO Einstellung herrührt.

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Als nächstes probierte ich eine Anleitung für einen Raspicam Video Live Stream. Ganz wichtig dabei ist, dass man jedes Zeichen korrekt eingibt. Ein einziger Tippfehler reicht, dass die Lösung nicht funktioniert.

Mit dieser Anleitung schaffte ich es einen kleinen Webserver zu installieren und das laufende Kamerabild über das Netzwerk auf einen Web Browser zu streamen. Cool 🙂

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Ich kann mich noch gar nicht entscheiden was ich mit der Kamera machen will. Webcams habe ich bereits 3 Stk. seit Jahren in Verbindung mit einer Wetterstation am laufen. Lufingen-Webcams. Lufingen Wetterstation.

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Filmen und fotografieren mit der Raspberry Pi Cam

Vermutlich werde ich eine Auto Dashcam bauen. Schliesslich bin ich viel mit dem Geschäftsauto unterwegs und da erlebt man doch so einiges auf der Strasse. Die Car Dashcam nimmt während des Fahrens alles auf. Sollte z.B. ein Unfall ereignen, kann man das Geschehene der Polizei zeigen.
Auf Youtube habe ich ein paar interessante Beispiele gefunden:


Und wenn dann mal mein 3D Printer von dem Kickstarter Projekt eintrifft, kann ich damit ein passendes Gehäuse drucken. Das wird aber noch eine weile dauern. Der Drucker wird voraussichtlich im Januar 2015 ausgeliefert.